Zurück

Heimat- und Schulmuseum Himmelpforten

Himmelpforten

Erlebnis favorisieren:

Erlebnis teilen:

Heimat- und Schulmuseum Himmelpforten e.V.

Poststraße 6 A (Kamphof)
21709 Himmelpforten
Ansprechpartner
Lothar Wille Tel.: 04144 5612
Kurt Thomsen Tel.: 04140 582
info@museum-himmelpforten.de

Öffnungszeiten

März bis Ende November, sonntags von 14 bis 17 Uhr und für Gruppen und Schulklassen jederzeit nach Vereinbarung Der Eintritt ist frei.

Anreise

Mit dem RE 5 nach Himmelpforten, von dort ca. 16 Min. zu Fuß.

Wegbeschreibung auf GoogleMaps

Einmal Schule wie vor 100 Jahren.

Einen Schwerpunkt in diesem Museum bildet das originale Klassenzimmer von vor 100 Jahren, wo du eine Schulstunde wie vor 100 Jahren erleben kannst (bitte vorher anmelden).

In der Ausstellung siehst du, wie das bäuerliche Leben damals aussah. Du tauchst ab in einen bäuerlichen Haushalt von früher, in eine alte Schmiede, eine Schuhmacherwerkstatt, eine Stellmacherei und weitere alte Handwerke. Du wirst beindruckt sein, wie beschwerlich doch die Hausarbeit und das Handwerk zu erledigen war. Auch die Ortsgeschichte der Gemeinde Himmelpforten wird ausführlich dargestellt.

Heimat- und Schulmuseum Himmelpforten
Fotos: Verein Heimat- und Schulmuseum Himmelpforten
Heimat- und Schulmuseum Himmelpforten
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Verbindung suchen & Ticket buchen

Weitere Erlebnisse

Puppenstube Otterndorf

Puppenstube Otterndorf

Wie eine Reise in die Vergangenheit und in die eigene Kindheit mit weit mehr als tausend Puppen, Teddys und Plüschtieren ...
Mehr erfahren

Elbphilharmonie

Wo einst Genussmittel wie Tee, Kakao und Tabak lagerten, wird heute auf höchstem Niveau Musikgenuss zelebriert: in der atemberaubenden Architektur der Elbphilharmonie.
Mehr erfahren

Nordik Edelbrennerei & Buxtehuder Stadtführung

Erkunde während einer 90-minütigen Stadtführung durch die historische Altstadt die Geschichte von Buxtehude und entdecke eindrucksvolle Gebäude wie die Flethmühle und die St. Petri-Kirche.
Mehr erfahren