Zurück

Altländer Kirschmarkt

Buxtehude

Erlebnis favorisieren:

Erlebnis teilen:

Erst knubbern, dann spucken … 

Die dicken dunklen »Knubberkirschen« sind Jahr für Jahr die ungeschlagenen Lieblinge auf dem Altländer Kirschmarkt. Der Höhepunkt der Kirschernte wird am ersten Sonntag im Juli gebührend gefeiert: mit dem traditionellen Anlanden der Früchte im Fleetkahn geht es los. Anschließend herrscht den ganzen Tag über ein munteres Tummeln: Trachtengruppen zeigen überlieferte Tänze, es gibt Kunst- und Handwerksausstellungen und Unterhaltsames für Kinder. Und natürlich zahlreiche Sorten Kirschen zu naschen sowie das, was rührige Hände daraus gezaubert haben. Und die Kerne? Dreimal darfst du raten. Das Kirschkern-Weitspucken ist schließlich auch Tradition und wird in einer offenen Meisterschaft ebenso zelebriert.

Altländer Kirschmarkt
Altländer Kirschmarkt: Menschen tanzen

Altländer Kirschmarkt

Große Seite 10,
21635 Jork,
Deutschland

info@tourismus-altesland.de

Anreise

Mit dem RE 5 nach Buxtehude, Bus 2030 oder 2040 bis HS Jork Marktplatz, von dort ca. 1 Min. zu Fuß

Wegbeschreibung auf GoogleMaps

Verbindung suchen & Ticket buchen

Weitere Erlebnisse

Sehenswertes im Alten Land

Mühlen, Fachwerkhäuser, Museen und die Hogendiekbrücke … nicht nur Kirschblüte und Apfelpracht machen das Alte Land sehenswert, sondern auch vielfältige Kostbarkeiten der Architektur.
Mehr erfahren

Nordik Edelbrennerei & Buxtehuder Stadtführung

Erkunde während einer 90-minütigen Stadtführung durch die historische Altstadt die Geschichte von Buxtehude und entdecke eindrucksvolle Gebäude wie die Flethmühle und die St. Petri-Kirche.
Mehr erfahren

Fahrt zu den Seehundbänken Cuxhaven

Während der rund anderthalbstündigen Ausflugsfahrt zu den Seehundbänken erfährst du viel Wissenswertes über das Leben der Robben, kannst in Ruhe Fotos machen und das schöne Elbpanorama genießen.
Mehr erfahren