Zurück

Freilichtmuseum Stade

Stade

Erlebnis favorisieren:

Erlebnis teilen:

Die spinnen doch: Alte Handwerkstechniken hautnah erleben!

Entdecke die Kultur und Natur des Alten Landes in einem der ältesten Freilichtmuseen Deutschlands. Saison ist von Mai bis Ende September, in diesem Zeitraum kannst du auch das Altländer Haus besichtigen. Interessierst du dich für alte Handwerkstechniken? Dann schau dort auf jeden Fall mal am letzten Sonntag im Monat vorbei: Dann wird im Altländer Haus gewebt und gesponnen! Falls du sogar ein eigenes Spinnrad hast, kannst du dich hier auch beraten lassen. Zudem finden jeweils an einem Sonntag im Juni und September auf dem Museumsgelände die beliebten Inselmärkte statt!

Freilichtmuseum Stade, Schrotmühle
Schrotmühle © Michael Hensel, Museen Stade 2017
Freilichtmuseum Stade (Altländer Garten Hensel)
Altländer Fachwerkhaus mit Garten © Michael Hensel, Museen Stade 2017

Freilichtmuseum

Auf der Insel 2
21682 Stade
Tel.: 04141 79 773 0
info@museen-stade.de

Anreise

Mit dem RE 5 bis Stade, von dort ca. 5 Minuten Fußweg.

Wegbeschreibung auf GoogleMaps

Verbindung suchen & Ticket buchen

Weitere Erlebnisse

Heimat- und Buddelmuseum

Ob man sich die kuriose Flaschensammlung im Buddelmuseum, die alten Gerätschaften im Heimatmuseum oder die spannenden wechselnden Ausstellungen ansehen möchte, der Ausflug ist auf jeden Fall ein tolles Erlebnis für die ganze Familie.
Mehr erfahren

Altländer Blütenfest

Welche Kandidatin wird es diesmal? Zu Ehren der Blütenpracht in ihrer Heimat feiern die Altländer jedes Jahr am ersten vollen Wochenende im Mai ihr Altländer Blütenfest.
Mehr erfahren

Kunsthaus Stade

Kunstliebhaber aufgepasst – in der pittoresken Atmosphäre des historischen Fachwerkhauses werden Klassiker der bildenden Kunst ebenso wie junge künstlerische Positionen gezeigt.
Mehr erfahren