Zurück

Der Schnoor – Bremens ältestes Quartier

Bremen Hbf

Erlebnis favorisieren:

Erlebnis teilen:

111 hübsche Häuschen und noch viel mehr zu entdecken

Wenige hundert Meter vom Marktplatz entfernt beginnt das besondere Schmuckstück der Bremer Altstadt: das Schnoorviertel. Im 15. Jahrhundert gegründet vereint der Schnoor heute noch lebendigen Alltag mit bremischer Geschichte und hat eine Atmosphäre, die nicht nur die Einheimischen immer wieder begeistert.
Die kleinen Gassen und romantischen Hinterhöfe bieten eine zauberhafte Kulisse, zahlreiche Cafés, Konditoreien und Restaurants eine herrliche Auswahl an kulinarischen Genüssen, Kunstgeschäfte, Galerien und Souvenirläden laden zum Stöbern ein.
Du liebst Kunsthandwerk und Antiquitäten? Findest du dort auch. Du möchtest noch mehr erleben? Dann wirst du mit Sicherheit in einem der Theater, Varietés, Galerien und Museen fündig.

Entdecke eine der wohl engsten Gassen der Welt. Finde heraus, wie Bremer Kluten, Schnoorkuller oder Babbeler schmecken. Verliere dich in einem der hübschesten Altstadtviertel Niedersachsens und lass den Alltag hinter dir.

Adresse

Schnoor
28195 Bremen

Anreise

Mit der RB 37 bis Bremen Hbf, weiter mit den S-Bahnlinien 4, 6 oder 8 bis Haltestelle „Domsheide“, zu Fuß 15 bis 20 Minuten durch die Altstadt oder am grünen Wall entlang.

Wegbeschreibung auf GoogleMaps

Verbindung suchen & Ticket buchen

Weitere Erlebnisse

Kunstverein Hildesheim

Wie fühlt es sich an, wenn die Moderne in etwas ganz Altes einzieht? Das kannst du in Hildesheim nachspüren.
Mehr erfahren

Weihnachtsmarkt Hildesheim

Ein Besuch auf einem traditionellen Weihnachtsmarkt mit rund 60 festlich geschmückten, altbewährten aber auch immer wieder neuen Ständen bringt dich in weihnachtliche Stimmung.
Mehr erfahren

Kostümführungen durch die Altstadt

Bereit für eine einzigartige Zeitreise durch rund 1.200 Jahre Stadtgeschichte? Lass dich in die faszinierende Vergangenheit von Hildesheim zurückversetzen.
Mehr erfahren