Zurück

Hünenburg Runde von Rinteln

Rinteln

Erlebnis favorisieren:

Erlebnis teilen:

Adresse

Bahnhof Rinteln
Bahnhofsweg 2
31737 Rinteln

Anreise

Mit der RB 77 nach Rinteln. Die Wander-Route startet direkt vom Bahnhof aus.

Wegbeschreibung auf GoogleMaps

Eine Burgruine und ein Baum wie im Märchenwald.

Die erste Besonderheit dieser Route liegt direkt am Startpunkt: Du beginnst deine Wanderung am Bahnhof und musst nicht noch mit einem Bus oder ähnlichem fahren. Von dort geht es Richtung Naturschutzgebiet „Kamm des Wesergebirges”.

Ein Tausendfüßler hat gar nicht tausend Füße. Ob das bei dem Baum mit tausend Wurzeln anders ist, findest du auf deiner Tour heraus. Von weitem steht dieser unscheinbar zwischen den anderen Bäumen, doch sein beeindruckendes, teils freiliegendes Wurzelsystem veranlasst zum Stehenbleiben und Staunen. Nicht das einzige Highlight auf dieser Strecke. Weiter im Inneren des Naturschutzgebietes kommst du an den Fundamenten und eingestürzten Kellergewölben der Hünenburg vorbei.

Jeweils nach einem Drittel des Weges wartet eine Möglichkeit zum Ausruhen auf dich. Auf einer Bank kannst du innehalten, dem Vogelgezwitscher lauschen und die warmen Strahlen der Sonne genießen.

Die gesamte Strecke ist 13,9 km lang und dauert ungefähr vier Stunden. Einige Wegkreuzungen und -gabelungen erlauben es aber, die Tour zu verkürzen, falls du keine Lust mehr hast.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Verbindung suchen & Ticket buchen

Weitere Erlebnisse

Wanderung durch das Pietzmoor

Ach ja, die Heide: Tausende kommen jedes Jahr hierher, um begeistert die lilafarbene Blütenpracht zu genießen. Aber es gibt südöstlich von Schneverdingen noch ein anderes Highlight: nämlich die Wollgrasblüte im April und Mai im Pietzmoor.
Mehr erfahren

SeaLife Hannover

Wer lebt in geselliger Runde mit oft hunderten seiner Art zusammen und scheint eher durchs Becken zu fliegen, als zu schwimmen?
Mehr erfahren

Heidschnuckenweg

Oh, du schöne Heide! Zwischen den Städten Buchholz i. d. Nordheide, Soltau, Schneverdingen und Lüneburg gibt es so viel zu entdecken.
Mehr erfahren